Energiepolitik

AfD und Atomkraft…

Schauen wir uns doch mal an, was der blaue Aufsteiger der Parteienlandschaft inhaltlich in der Frage der Energiepolitik zu bieten hat.
Im Grundsatzprogramm der AfD heißt es unter
„…12.6 KERNENERGIE: ALTERNATIVEN ERFORSCHEN….

Weiterlesen »

Der Kreisverband Barnim beteiligt sich an Braunkohleprotesten

KV Barnim – Pressemeldung 1/17
Der Kreisverband Barnim der Partei Bündnis90/ Die Grünen ruft wie schon in den Vorjahren zur Teilnahme am Sternmarsch der von der Abbaggerung bedrohten Lausitzer Dörfer Atterwasch,…

Weiterlesen »

Nach mir die Sintflut

Die Zeit der fossilen Brennstoffe ist vorbei. Die alternativen Energiequellen erobern den Markt. Mit herkömmlichen Energien ist kein großes Geld mehr zu verdienen. Dafür stehen aber große Sanierungslasten an, die…

Weiterlesen »

Diskussionsabend zu den Kreiswerk Barnim

Beim grünen Bürgerstammtisch am letzten Freitagabend in Leo´s Restauration zum Kreisenergiewerk kam eine sehr intensive und spannende Diskussion zu einem Thema zustande, das zugegebenermaßen etwas sperrig ist, aber für die…

Weiterlesen »

Heute vor 30 Jahren…

… gab es im ukrainischen (…damals noch sowjetischen…) Atomkraftwerk Tschernobyl eine Explosion, deren Auswirkungen bis nach Mitteleuropa reichten.
Ich kann mich noch recht gut erinnern. Meine Frau und ich hatten wenige…

Weiterlesen »

Impressionen vom Sternmarsch in Kerkwitz am 03.01.2016

Über 800 Teilnehmer demonstrierten gestern bereits zum neunten Mal in Folge bei eisigem Wind und Sonnenschein mit einem Sternmarsch gegen die Abbagerung der Dörfer Kerkwitz, Atterwasch und Grabko durch neue…

Weiterlesen »

Ist es möglich, aus der Not eine Tugend zu machen?

Die großen Bernauer Deponiebrände von 2005 und 2006 sind immer noch in der Erinnerung vieler Bernauer. Erst recht der Feuerwehrleute, die aufopferungsvoll zwischen Millionen von Kakerlaken versuchten, der Flammen aus…

Weiterlesen »

Alle Jahre wieder… 04.01.2015 – Beteiligung der Barnimer Grünen am Sternmarsch in der Lausitz

Für den Tagebau Jänschwalde-Nord sollen die Dörfer Grabko, Kerkwitz und Atterwasch mit etwa 900 Einwohnern zwangsumgesiedelt werden.
Seit Jahren wehren sich die Bürger dieser Orte gegen das drohende Unheil und den…

Weiterlesen »

Eine ganz persönliche Bewertung des brandenburger Wahlergebnisses

Nachdem in der vergangenen Woche erst einmal Arbeit angesagt war, weil die vielen Wahlplakate im Niederbarnim eingesammelt werden mussten, komme ich erst jetzt dazu, meine Gedanken zum Wahlergebnis zu beschreiben.
Erstmal das…

Weiterlesen »